Home Astro-Shop Wunsch-Magie Chat Forums Sitemap Impressum AGB Contact

Astrologie

Tarot

Chirologie

Magie

 

 

 

 

Magie • Magische Phänomene 8 • Spiritismus, Naturgeister

Magie > Magische Phänomene > Spiritismus, Talismane, Naturgeister

Spiritistische Phänomene

 

Die Anrufung von Dämonen muss tabu sein. Die Ausschaltung ihrer Aktivitäten ist vor Beginn der Seance durch entsprechende Schutzmaßnahmen sicherzustellen. Verantwortungslos handelt, wer sich trotz aller Warnungen mit diesen absolut destruktiven Kräften einlässt.

Wir besprechen an dieser Stelle drei Gruppierungen von Wesenheiten, die sich manifestieren oder bemerkbar machen können:

  1. Noch nicht höher geschrittene Seelen von Verstorbenen

  2. Larven

  3. Seelen, die bereits höheren Regionen zustreben

Nach dem Tode hält sich der Seelenkörper des Verstorbenen noch einige Zeit auf der astralen Ebene auf, so lange, bis er seine letzten irdischen Bindungen abgelegt hat. Hier ist er irdischen Einflüssen, also auch Versuchen der Kontaktaufnahme von Angehörigen  durchaus noch zugänglich.
Legt die Seele den Empfindungskörper jedoch ab und steigt "höher", wäre jede spiritistische Beschwörung und Anrufung ein Verbrechen gegen die emporstrebende Seele, die in ihrer Entwicklung gehemmt zu werden Gefahr läuft.
Eine dritte Gruppe bilden die Larven. Hier handelt es sich um Seelenteile, die im astralen Kontinuum zurückblieben, obwohl der höhere Seelenkörper längst weitergeschritten ist. Von diesen wertlosen Übrigbleibseln sollte man nichts mehr erwarten - obwohl sie schwarzmagisch niederen Diensten zugänglich gemacht werden können. Sie sind Spukgespenster, die nur Schaden anrichten können.
Für spiritistische Sitzungen kommen also nur in Betracht die Seelen kürzlich Verstorbener. Andere Seelen sollte man unter keinen Umständen belästigen.
Nun gibt es jedoch hochentwickelte Seelen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Menschen mit Rat und unauffälliger Hilfestellung zur Seite zu stehen. Ihr Erscheinen in spiritistischen Seancen ist also durchaus möglich, sollte aber nicht eingefordert werden.

 

Talismane und Amulette

 

Die Fertigung von Talismanen oder Amuletten unterliegt denselben Prinzipien und Gesetzen wie im Abschnitt "Imagospurien" ausführlich beschrieben. Wer die Techniken der Od-Anreicherung und -abgabe, der höchsten Konzentration im Zustand absoluter Gedankenstille, der unzweifelhaften Imagination, wie sie in den vorangegangenen Abschnitten gelehrt wurden, beherrscht, für denjenigen ist es ein Leichtes, geeignete, für jeden Zweck zu verwendende Talismane oder Amulette herzustellen, aus welchem Material und in welcher Form auch immer.

 

Naturgeister

 

Die Kräfte der Luft, des Wassers, der Erde und des Feuers, um die bekanntesten Gruppierungen zu nennen, sind für uns ohne weiteres ansprechbar, wenn wir uns - in einem der magischen Bewusstseinszustände - auf sie konzentrieren. Die Wahrscheinlichkeit des Gelingens einer Kontaktaufnahme mit ihnen steigt mit unserer Fähigkeit, materieller Orientierung und der Sehnsucht nach materieller bzw. körperlicher Wunscherfüllung zu widerstehen. Naturgeister wollen ungeteilte emotionale Aufmerksamkeit, keine Zweckkontakte. Sie hassen die menschlich-überhebliche Neigung, sich alles dienstbar zu machen.

Naturgeister sind eine Mischung von hochintelligenten astralen Wesenheiten, die sich der Elementarkraft bedienen, um ihre Gestalt anzunehmen und ihre Wirkungen zu erzielen. Ihre Fähigkeit, außer ihrer eigenen jede beliebige andere Gestalt anzunehmen, kann Menschen in Schrecken versetzen. Der fortgeschrittene Magier sollte in der Lage sein, Kontaktsituationen mit Naturgeistern angstfrei und entspannt zu genießen.
Die Zusammenarbeit mit ihnen kann äußerst fruchtbar sein. Voraussetzung ist naturgemäß ein entwickelter, von schweren Belastungen freier Astralleib. Eine edle Gesinnung wird in aller Regel Hilfe und Unterstützung durch sie erhalten. Treffen sie auf niedere, destruktive, egozentrische Gesinnung, kann ihre Abneigung vernichtend sein.

* * *

Der Glaube an Naturgeister gehört für viele "moderne" Mitmenschen in den Bereich der Märchen. Nicht so auf der Nordinsel Island! Die Inselbewohner sind zwar zu 95 % Christen. Dies hindert sie jedoch wenig daran, ein Amt für Naturgeister zu finanzieren mit einer Trollbeauftragten. Ihr Name: Erla Stefansdottir. Wen's interessiert, hier ein Artikel der "Zeit" >>>

* * *

Die dem irdisch-materiellen Kontinuum nächst erreichbaren Gruppen der Naturgeister sind die Kräfte .....

 

der Luft:

Sylphen, Lichtelben, Devas, Sturmgeister

des Wassers:

Undinen, Wassermänner- und Frauen, Nixen, Nymphen

der Erde:

Gnome, Trolle, Irrwische, Dämmerelben, Elfen, Feen, Faune

des Feuers (des Äthers):

Salamander, Drachen

Wertvolle Linkseiten

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2007 www.esoterik-pfad.com. All rights reserved.